Bauen & Renovieren

Modernisieren mit gutem Gefühl

Wer eine Immobilie neu bauen oder modernisieren will, steht in der Regel vor einer Fülle von Fragen.

Für alles gibt es Experten, die eine Antwort wissen – wir kennen sie:
Unsere Bauberatung spart nicht nur viel Zeit und möglichen Ärger, sondern oft auch Geld. Denn auf diesem schwierigen Feld ist der Rat eines Profis, der auf Ihrer Seite ist, fast unbezahlbar.

Bau- und Modernisierungsberatung

Sie haben eine Wohnung oder ein Haus erworben, oder vielleicht geerbt, und überlegen sich wie Sie Ihr Eigentum am Besten und am günstigsten modernisieren können? Möchten Sie z.B. Fenster auswechseln, oder sogar alles von Grund auf Sanieren? Interessieren Sie sich für Energiesparmöglichkeiten, die sich auch finanziell rechnen? Suchen Sie nach Möglichkeiten der öffentlichen Förderung?

Wir haben für Sie die richtigen und kompetenten Spezialisten, die Sie im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft kostenlos beraten:
Architekten: Modernisierung, Planumngsberatung, öffentl. Förderung, Baugenehmigungsberatung
Bauphysiker: Wohngifte, Raumklima, Feuchtigkeit
Ingenieurbüro für Energie- und Haustechnik: Energiesparmöglichkeiten, Heizungsfragen

Weiterlesen: Bau- und Modernisierungsberatung

Feuchtigkeitsschäden in Mietwohnungen (Vorort-Service)

Haus & Grund Nürnberg bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit einer Vorortberatung und Inaugenscheinnahme durch die Architektin Frau Cornelia Köberlein gegen eine günstige pauschale Gebühr in Anspruch zu nehmen. Diese kostengünstige Alternative sollte bei Feuchtigkeitsproblemen in Anspruch genommen werden, um zu Anhaltspunkte für ein weiteres Vorgehen zu erhalten.  Das Angebot umfasst:

  • Ortsbegehung – Schadenanalyse durch Inaugenscheinnahme
  • Kurzberatung über richtiges Heizen und Lüften sowie über sinnvolle Sanierungsmaßnahmen
  • Schriftlicher Kurzbericht über die Begehung evtl. für Ihren Rechtsberater v. Haus & Grund

Weiterlesen: Feuchtigkeitsschäden in Mietwohnungen (Vorort-Service)

Graffiti-Entfernung und -Schutz

Umweltfreundliche Beseitigung von Graffiti

Die Leistung

Als exklusiver Kooperationspartner bietet Ihnen das bundesweite EXUWEG-Konzept spezielle Leistungen zu vorher bekannten Fest¬preisen an, die sogar An- und Abfahrtskosten enthalten - egal wohin.

Sie messen die befallene Fläche aus, schauen in unsere Preisliste und wissen definitiv, was es kosten wird. Aber der EXUWEG-Fachbetrieb vor Ort berät Sie auch gern individuell, um eine passende und kosten¬optimierte Lösung für Sie zu finden.

Weiterlesen: Graffiti-Entfernung und -Schutz

Bau- und Handwerkerverträge

Bau- und Handwerkerverträge

Im Vorgriff auf das Inkrafttreten der Informationspflicht für Unternehmer nach § 36 VSBG ab dem 1. Februar 2017 wurden die kostenlosen ZDB – Haus & Grund Bau- und Handwerkerverträge überarbeitet.

Auch wurden die Verträge im Hinblick auf den am 1. Oktober 2016 in Kraft getretenen § 309 Nr. 13 BGB abgeändert. Nach § 309 Nr. 13 BGB neu ist in nicht-notariellen Verträgen, die ab 1. Oktober 2016 mit Verbrauchern geschlossen werden, eine Bestimmung in den AGB, durch die Anzeigen oder Erklärun-gen, die dem Verwender oder einem Dritten gegenüber abzugeben sind, unwirksam, wenn sie eine strengere Form als die Schriftform vorsieht.

Downloads;

 

Bauschadenermittlung

Vermittlung von Sachverständige durch den DHBV

Die Leistung

Bei unmittelbar erkennbaren Mängeln (ohne weitere Eingriffe in die Bausubstanz) Erfassung und Aufnahme der Schäden durch den Sachverständigen, mündliche Beratung des Auftraggebers vor Ort hinsichtlich der notwendigen Schritte und möglichen Maßnahmen, ggf. (nicht zwingend) kurzer Bericht auf einem Formblatt (ca. 2 Seiten) mit Beschreibung (stichwortartig) von Lage und Art der Schäden, Vorstellung möglicher Maßnahmen zur Schadensbehebung, der notwendigen Sanierungsarbeiten und des evtl. weiteren Untersuchungsbedarfs.

Bei nicht unmittelbar erkennbaren Mängeln (wenn spätere bauliche Eingriffe erforderlich sind) Erfassung von Verdachtsbereichen hinsichtlich der Schadensursachen durch den Sachverständigen, kurzer Bericht auf einem Formblatt ca. 2 Seiten) mit Konzept für den weiteren Untersuchungsbedarf, Benennung der Verdachtsbereiche, der notwendigen Untersuchungen zur Schadensdiagnose sowie eine Kostenschätzung für die noch durchzuführenden Untersuchungen.

Weiterlesen: Bauschadenermittlung